Hier sehen Sie mich und meine treuen Begleiter




Unsere Liebe zu den Vierbeinern begann 1997, da holten wir unseren ersten Hund einen Border Colli Mix „Tosca“ aus dem Kasseler Tierheim.










Im Jahr 1998 und im Jahr 2000 zogen jeweils ein Irish -Wolfhound mit Namen 
Inka(links) und Rudi(rechts) bei uns ein. Im Jahr 2004 gingen sie viel zu früh. Inka starb an Knochenkrebs und Rudi erlitt noch im selben Jahr einen Herzschlag.




Im Dezember 2004 kauften wir unsere Riesenschnauzer-Hündin „Florette vom Kaiser Friedrichstum“.

Von da an hatten die Schnauzer unser Herz erobert.....




2008 zog die Zwergschnauzer –Hündin „Fanny von der Stadt Dachau“ bei uns ein.
Sie wickelte uns alle mit ihren freundlichen Wesen, Witz und guter Laune um den Finger, dann mussten wir mehr von dem haben. Wir gingen auf Ausstellungen und planten unseren ersten Wurf für 2010 wie sie sehen mit Erfolg....




Es wurden sieben Welpen.....




Alle fanden ein neues Zuhause, Anna-Lena jedoch blieb bei uns und schnüffelte schon mal Ausstellungsluft.


Ende 2009 starb leider unsere Tosca, sie wurde fast 13 Jahre alt.


Mit meinen Zwergschnauzern habe ich einige Ausstellungserfolge erzielt, die Zucht macht mir riesigen Spaß, die kleinen Mäuse aufwachsen zu sehen.


Viel zu früh starb mein Fienchen Ende Mai 2013 an einer Vergiftung mit anschließenden Leberversagen, der Schmerz war fast unerträglich,
Sie hatte immer gute Laune, sie war eine super Mutti und Oma, Sie war einfach ein toller Hund.
Wir vermissen dich alle.




Um den Schmerz etwas zu lindern zog Anfang Juli Rubi ein, und was soll ich sagen sie hat es auch geschafft. Eine freche aufgeweckte, verspielte und schmußige Maus hat uns das Leben wieder etwas versüßt.



mal schauen wie es mit Ihr so weitergeht....